Nepal, Hilfe für Frauen

Khema Nepal, eine gemeinnützige Organisation in Kathmandu, unterstützt mit großem Einsatz Frauen aus den Bergdörfern, die an einem Gebärmutter-Prolaps leiden. Das geschieht in den abgeschiedenen Gegenden von Nepal leider sehr häufig, weil die Frauen oft gleich nachdem sie ein Baby geboren haben, wieder auf den Feldern arbeiten müssen und nicht die notwendige Schonungszeit haben. Ein solcher Prolaps beeinträchtigt den Alltag dieser Frauen massiv und sie sind unendlich dankbar, wenn sie eine entsprechende Operation erhalten können. Khema Nepal geht in die Bergdörfer, leistet Aufklärungsarbeit und gewährt den betroffenen Frauen die notwendige Hilfe in einem Krankenhaus in Kathmandu. Die Frauen werden dafür abgeholt und nach der Entlassung aus dem Krankenhaus auch wieder in ihr Heimatdorf zurückgebracht.

Das ist eine phantastische Arbeit, die dort geleistet wird, die wir gerne unterstützen möchten. Da wir auch die Verantwortlichen dieses Vereins gut kennen, können wir gewährleisten, dass die Spenden vertrauenswürdig verwendet werden und schon vielen Frauen geholfen haben.

Weitere Informationen findet ihr auf: www.khemaworld.org

Wenn ihr dieses Projekt unterstützen möchtet, könnt ihr eure einmalige oder regelmäßige Spende einfach an das Konto von Infinite Compassion schicken mit dem Hinweis: Khema Nepal.