Nepal, Erdbeben 2015

Wir sind sehr glücklich darüber mitteilen zu dürfen, dass insgesamt für dieses Projekt mehr als 100.000 Euro zusammengekommen sind! Es konnte mit den Spenden und durch die freiwilligen Helfer vor Ort sehr viel Gutes getan werden: Die obdachlos gewordenen Menschen erhielten das Nötigste, um erst einmal wieder ein Dach über dem Kopf zu haben und sich mit Nahrung versorgen zu können. Unter anderem wurden Zelte, Decken, Kochtöpfe, Lebensmittel etc. verteilt und den Verletzten und Kranken ließ man medizinische Versorgung zukommen.

Unser Lama Jigme Rinpoche hatte unmittelbar nach dem Erdbeben dringend um Spenden gebeten: „Wie ihr wisst hat das Erdbeben, das vor kurzem stattgefunden hat, riesigen Schaden in Nepal angerichtet. Über 9000 Menschen sind gestorben, eine halbe Million Nepalesen sind obdachlos und hunderte von Dörfern sind vom Erdboden verschwunden. Der Verlust ist unermesslich. Die Menschen leben unter extrem schwierigen Bedingungen ohne adäquaten Zugang zu medizinischer Versorgung, sauberes Wasser und Lebensmittel.“

Spendenaufruf_relec_English